Newsletter
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Francescone

1. Beiname des silbernen Scudo, den Großherzog Francesco I. (1574-1587) in der Toskana einführte.

2. Beiname des silbernen Scudo zu 10 Paoli, den Herzog Franz Stephan von Lothringen (Francesco III.) zu Beginn seiner Regierungszeit (1737-1765) in der Toskana einführte. Auch die nachfolgenden Scudi behielten den Namen Francescone bis in die Mitte des 19. Jh.s bei. Es gab auch Halbstücke, die diminutiv Franceschini genannt wurden.

    

Francescone (10 Paoli) 1748

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter