Newsletter
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Christian d'or

Dänische Goldmünze (Pistole), die unter König Christian VII. (1766-1808) 1771 in kleinen Mengen (207 Exemplare) eingeführt wurde. Im Jahr 1775 ließ der dänische König 22.721 Stücke der Goldmünze ausprägen, die er zur Ausgleichszahlung bei dem Gebietstausch der Grafschaft Oldenburg gegen einen Teil von Holstein benötigte. Das Münzbild zeigt auf der Vs. die Büste des Königs, auf der Rs. drei gekrönte Monogramme (zwei spiegelverkehrt gegeneinander angeordnete C 7) um ein Dreieck in der Mitte. Die Könige Christian VIII. (1839-1848) und Christian IX. (1863-1906) ließen kleinere Emissionen als Einfach- und Doppelstücke folgen. Ihre Rückseiten zeigen den Landesschild von zwei Wilden Männern gehalten, dahinter Wappenmantel und Krone.

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter