Newsletter
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Chetrum

Kleine Münzeinheit im Königreich Bhutan von 1974 bis 1979. Die Bezeichnung Chetrum (Phyed Tam = "halbe Münze") geht auf die Narayani Rupie von Cooch Behar zurück. Sie wurde ursprünglich im Wert einer halben Rupie ausgeprägt, sank aber zu einer Kupfermünze im Wert von ca. einer Paisa herab. Mit der Einführung der Dezimalwährung 1957 wurde die Rupie in 100 Naye Paisa unterteilt. Nachfolger wurde 1974 der Ngultrum in Währungsparität mit der Indischen Rupie, der in 100 Chetrum (Paisa) unterteilt und durch die Münzreform 1979 vom Chhertum abgelöst wurde.

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter