0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Schaf

Bezeichnung des doppelten Stübers in Ostfriesland im 16. Jh., der wohl im beginnenden 16. Jh. ursprünglich 3 Stüber gegolten hat. Die Bezeichnung leitet sich vermutlich von einem burgundisch-niederländischen Silbermünztyp aus dem ausgehenden 15. Jh. ab, der aus den Niederlanden in den Umlauf Ostfrieslands gelangte und dort mit drei Stübern bewertet wurde. Dieser in Anlehnung an die Darstellung des burgundischen Ordens vom Goldenen Vlies, ndl. als Zilveren Vliess (Silbernes Vlies) oder franz. Toison d'argent genannte Typ ist wohl in Ostfriesland im Volksmund schon als Schaf bezeichnet worden.