Newsletter
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Rider

Schottische Goldmünze, die unter Jakob III. (1460-1488) in Anlehnung an den französischen Franc à cheval (siehe Franc d'or) 1475 eingeführt wurde. Die Vs. zeigt den König in vollem Harnisch und mit gezücktem Schwert auf galoppierendem Pferd, die Rs. das gekrönte Wappenschild auf einem Langkreuz. Es gab auch Halb- und Viertelstücke. König Jakob VI. nahm den Typ 1593 wieder auf und gab 1593-1595, 1598/99 und 1601 1- und 1/2-Riders aus, allerdings ohne das Langkreuz.

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter