0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Rempelheller

Volkstümliche Bezeichnung eines Typs von Hellermünzen aus der Stadt Breslau, die etwa ab 1422 geschlagen wurden. Der Name geht auf die Deutung der Darstellung auf der Vs. zurück: Das Kopfbild des hl. Johannes (Stadtpatron) wurde von der Bevölkerung als Porträt des berüchtigten Ratsherrn Rempel gedeutet. Die Darstellung des böhmischen Löwen auf der Rs. wurde als Hund des ebenso unbeliebten Ratsherrn Beda angesehen. Die Kleinmünze war so beliebt, dass die Bevölkerung gegen die Änderung des Typs Jahrzehnte später protestierte.