Newsletter
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Reckbank

Auch Streck- oder Reckwerk, früher auch "Rockenbank" genannt, ist ein Gerät, das zwischen dem 16. und 18. Jh. verwendet wurde, um die langen Zaine auf eine gleichmäßige Dicke zu bringen. Bis zum 16. Jh. wurden die langen Zaine durch mühsames und zeitraubendes Dünnklopfen mit dem Hammer bearbeitet. Beim Reck- oder Streckwerk wurden die entweder per Hand oder durch ein Walzenstreckwerk vorbereiteten Zaine durch einen Durchlass zwischen den zwei eisernen Backen der Reckbank geführt. Die zu dicken Überstände der Zaine wurden dadurch auf die gewünschte Dicke gequetscht oder "gestreckt". 
Die gleichmäßige Dicke der Zaine befähigte den Münzer, die einzelnen Münzen ohne aufwendige Nachbearbeitungen im vorgeschriebenen Gewicht ausmünzen zu können (Justierung al pezzo). Die im 16. Jh. verwendeten Reck- und Streckwerke waren aber technisch noch unausgereift und nicht ohne weiteres in der Lage, Zaine von gleichbleibender Dicke zu liefern. Die Zaine mussten oft per Hand vorgeklopft, mehrfach durchgewalzt und zwischendurch immer wieder geglüht werden, um sie für die Streckung geschmeidig zu halten. Zudem mussten die frühen Reck- und Streckwerke per Hand angetrieben werden. 
Das waren aber nicht die einzigen Gründe, weshalb die Verwendung der Reckbank im 16. Jh. in fast allen europäischen Ländern auf den Widerstand der Münzer stieß. In den Neuerungen der Münzherstellung des 16. Jh.s (Mechanisierung der Münztechnik) sahen die Münzer auch eine Bedrohung ihres handwerklichen Standes. Die Münzherren förderten meist die technischen Neuerungen, von denen sie sich Rationalisierungen und höhere Münzgewinne versprachen. Technisch verbesserte Reck- und Streckwerke konnten sich allgemein erst im Lauf des 17. Jh.s durchsetzen.

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter