Newsletter
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Nasse Probe

Maßanalytisches Verfahren zur exakten Feststellung des Feinsilbergehalts. Das auf der Maßanalyse beruhende chemische Verfahren löste die ungenauere Kupellenprobe ab. Die chemische Analyse wird mit Hilfe der Titrierung vorgenommen: In die zu analysierende Lösung mit salpetersaurem Silber(Silbernitrat) lässt man die Messlösung mit Kochsalzlösung (Natriumchlorid) aus einer Bürette (Messröhre mit Skala) fließen (titrieren). Das Ende der Titration ist erreicht, wenn die salpetersaure Silberlösung keinen Niederschlag aus Silberchlorid mehr fällt, also das Silber aufgebraucht ist. Aus der für die Titrierung benötigten Menge anNatriumchlorid kann die Silbermenge errechnet werden. Die Titrierung soll bereits um 1400 von Arabien aus den Weg nach Europa gefunden haben, aber im 16. Jh. wieder in Vergessenheit geraten sein, bis sie der Franzose Gay-Lussac 1830 wieder erfand.

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter