Newsletter
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Kammergrafen

Privatangestellte des ungarischen Königs im mittelalterlichen Ungarn. Zwischen dem 13. und 16. Jh. fungierten die Kammergrafen als Pächter und Leiter der Münz-, -Berg- und Salzkammern. Ihnen oblag die Münzprägung und der Umlauf der Edelmetalle und des Salzes. Mitte des 14. Jh.s wurden die Berg- und Münzkammern zusammengeschlossen, die Salzkammern blieben zunächst selbstständig. König Johann Zapolya gründete 1528 die Königlich-Ungarische Kammer, die allmählich die Aufgaben der Kammergrafen übernahm. Lediglich die Kremnitzer Kammer mit ihren Gold-, Silber- und Kupferbergwerken blieb erhalten.

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter