0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Glockengeld

Auch Gonggeld, ist ein vormünzliches Zahlungsmittel in Form von Glocken oder ähnlichen Klanggeräten aus verschiedenen Erdteilen. In China (spätes 2./frühes 1. Jh. v. Chr.), Borneo und Teilen Indiens liefen so geformte Zahlungsmittel ebenso um wie in Afrika. In Zentralafrika waren besonders tragbare eiserne Doppelglocken verbreitet, die im nördlichen Kongo Gonga oder Gunga genannt wurden. Sie wurden als Brautpreis und zum Sklavenkauf verwendet.