Newsletter
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

CFP-Franc

Die Abkürzung CFP stand früher für C(olonies) F(rançaises) du P(acifique) und ist heute noch in Verbindung mit Franc als Währungssymbol der französischen Überseegebiete im Pazifik gebräuchlich. Der CFP-Franc gilt in Neukaledonien, der Insel nordwestlich von Neuseeland, das mit der Loyalty- und anderen kleinen Inseln von einem Gouverneur verwaltet wird, und in dem eingeschränkt selbstverwalteten Französisch-Polynesien (frühere Kolonie Französisch-Ozeanien). Die Hauptinseln Französisch-Polynesiens sind die Gesellschaftsinseln (Iles de la Societé), bestehend aus den Inseln über dem Winde (mit Tahiti) und den Inseln unter dem Winde sowie den Marquesas-, Tuamotu-, Tubuai- und Gambier-Inseln. 1 CFP-Franc = 100 Centimes (Währungsparität: 1000 CFP-Francs = 55 Französische Francs).
Die Vs.n des CFP-Francs zeigen häufig die Marianne als sitzendes Ganzbild oder als Kopfbild. Die Rs.n zeigen in Französisch-Polynesien häufig das Kopfteil eines sog. "Stab-Gottes" (Typ Joly), in Neukaledonien häufig den Rollenkranich (Kagu). Es sind auch Südsee-Landschaften, -tiere, -früchte sowie die typischen Auslegerkanus (Polynesien) oder die kleinen Piroge-Segelboote (Neukaledonien) zu sehen.

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter