0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Vintem

Portugiesische Silbermünze zu 20 Reis, die König Johannes II. im Jahr 1489 einführte. Die Vs. zeigt ein gekröntes Y, die Rs. das portugiesische Wappen. Manuel I. (1495-1521) ließ das Y durch ein M ersetzen, Johann III. (1521-1557) ging wieder zum Y über. Letzterer ließ auch Doppelstücke zu 40 Reis prägen. Im frühen 17. Jh. wurden in der portugiesischen Kolonie Brasilien kupferne Vintem und Vielfachstücke (bis zu 12 Vintem) geschlagen.