Newsletter
0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Tilla

Bezeichnung der Goldmünzen der Khane von Buchara, Kaschgar, Khiwa und Khokand im ausgehenden 18. und im 19. Jh. Die frühen Goldstücke wogen etwa 4,5 g, die späteren nur noch etwa 3,5 g. Es gab auch Halbstücke, alle zeigen arabische Schriften. Die persischen Goldmünzen der Safiwiden wurden Tilla genannt, auch in Afghanistan war die Bezeichnung gebräuchlich.