0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Silberner Reiter

Talertyp der Vereinigten Niederlande, benannt nach der Vorderseitendarstellung eines geharnischten Reiters mit Schwert auf galoppierendem Pferd; darunter befindet sich das Provinzialwappen. Die Rs. zeigt den von zwei Löwen gehaltenen gekrönten Löwenschild der Generalstaaten; in der Umschrift CONCORDIA RES PARVAE CRESCVNT (Die kleinen Dinge wachsen durch Eintracht). Die niederländisch Zilveren Rijder genannte Silbermünze wurde 1659 mit einem Gewicht von 32,78 g (941/1000 fein) in der Provinz Holland eingeführt und im Laufe der 2. Hälfte des 17. Jh.s bei leicht verringertem Gewicht und Feingehalt und in nur wenig veränderter Form von allen Provinzen der Generalstaaten geschlagen. Sie entsprach im Wert dem Dukaton der Habsburgischen (Südlichen) Niederlande. Es gab auch Halbstücke.