Newsletter
0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Sen

Mit dem im Jahr 1870 unter Kaiser Mitsuhito (1868-1812) in Japan eingeführten modernen Münzsystem wurde der Sen als Münzeinheit eingeführt: 1 Yen = 100 Sen (1 Sen = 10 Rin). Die einfachen (und halben) Sen wurden seit 1873 in Kupfer geprägt. Mehrfachstücke zu 5, 10, 20 und 50 Sen wurden seit 1870/71 zunächst als Silbermünzen ausgemünzt, später nach und nach auch in unedlen Metallen. Schon seit einigen Jahrhunderten wurden auch gegossene Lochmünzen als Sen bezeichnet. Der Ausdruck bedeutete im alten Japan Münze oder Geld schlechthin.