Newsletter
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Knielauf-Figur

Vorderseitenmotiv auf antiken Münzen (vor allem der persischen Achämeniden), das eine kniende Figur mit Waffen, meist einen Bogenschützen (griech. toxotai) zeigt. Die frühere Deutung des Bogenschützen als König ist in neuerer Zeit in Zweifel geraten. Die Knielauf-Figur wurde unter dem persischen König Dareios (lat. Darius, 510-486 v. Chr.) auf den verschiedenen Typen des Dareikos ebenso verwendet wie auf dem silbernen Siglos und der Goldmünzenprägung für das eroberte Lydien und Babylonien. In der Stadt Thasos auf der gleichnamigen Insel in der nördlichen Ägäis zeigen die zwischen 411 und 350 v. Chr. geprägten goldenen Hemidrachmen den bogenschießenden Herakles als Knielauf-Figur.

    

Siglos des persischen Großkönigs Xerxes I. (485-465 v. Chr.)

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter