Kundenservice Telefon Icon
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gravierte Medaillen

Kleinkunstwerke in Form von dünnen, meist oval geformten Silberplättchen, die mit Ritzungen (wie Kupferstiche) versehen waren. Manchmal wurden die Einritzungen mit schwarzer Farbe ausgefüllt. Sie erlebten im ausgehenden 16. und im beginnenden 17. Jh. In England und den Niederlanden eine Blütezeit, verbunden mit dem Namen des Holländers Simon van de Passe, der häufig in England arbeitete. Da sich die Herstellung nicht zur Reproduktion eignete, sind die Stücke heute selten.