Newsletter
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Fünfkreuzer

1. Bezeichnung einer Silbermünze, die als Teilstück des Reichsguldiners zu 60 Kreuzern mit der Augsburger Reichsmünzordnung von 1559 geschaffen worden war, aber 1566 wieder abgeschafft wurde.

2. Das 5-Kreuzer-Stück, das nach dem Konventionsfuß von 1753 in Baden, Hessen, Württemberg und in den Markgrafschaften Ansbach und Bayreuth ausgegeben wurde, auch Fünfer genannt. Die württembergischen Stücke waren mit der Wertangabe "240 EINE FEINE MARK" versehen.

    

Baden-Durlach, 5 Kreuzer 1767, Karl Friedrich (1738-1811)

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter