Newsletter
0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Ferraritäten

Der Ausdruck ist eine Wortschöpfung aus Raritäten und Ferrari und bezeichnet Sonderprägungen für den Münzsammler Ferrari, die in den staatlichen Münzstellen des Deutschen Reichs speziell hergestellt wurden. Dabei handelt es sich beispielsweise um originale Markstücke, die aber mit diesem Jahrgang offiziell nicht geprägt wurden oder Stücke mit fehlendem Perlkreis usw. Die Sammlung wurde 1927 bei Schulmann, Amsterdam, versteigert.