Newsletter
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Candida

Der Medaillenkünstler entstammte einer neapolitanischen Adelsfamilie und betätigte sich beruflich als Diplomat. In den 70er Jahren war er Sekretär Karls des Kühnen von Burgund, ehe er 1480 nach Frankreich ging. Neben Medaillen auf Persönlichkeiten des burgundischen und französischen Hofes schuf er auch eine Medaille mit Selbstporträt. In seiner burgundischen Schaffenszeit fertigte er eine Medaille auf die Hochzeit zwischen Maria von Burgund und dem späteren Kaiser Maximilian I. im Jahr 1477, nach deren Vorbild in der Münzstätte Hall zwischen 1513 und 1518 Schautaler geprägt wurden.

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter