Kundenservice Telefon Icon
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

5 Mark Junge mit Ähren Freistaat Sachsen 1921

  • Äußerst selten: Hohe Nominale mit Goldrand!
  • Originalmünze aus der Porzellan-Manufaktur Meißen!
-11%
41,50 € Sie sparen 4,60 €
3690 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Ihnen fehlen noch 90,00 € um deutschlandweit versandkostenfrei zu bestellen.
Kauf auf Rechnung
Kauf auf Rechnung
Käuferschutz inklusive
Käuferschutz inklusive
30 Tage Rückgabe-Garantie
30 Tage Rückgabe-Garantie
Kostenlose Rücksendung
Kostenlose Rücksendung
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden
Material: Porzellan
Erhaltung: vorzüglich bis prägefrisch
Gewicht: 3,200 g
geprägt bis Jahr: 1921
Jahrgang: 1921
Land: Sachsen, Freistaat
Nominal: 5
Währungseinheit: Mark
Avers: Wertangabe
Revers: Kind mit Ähren
Katalognummer: Jaeger N57

Original Meißner Porzellanmünze

Die gekreuzten Schwerter, Symbol der weltberühmten Porzellan-Manufaktur Meißen, garantierten die Qualität dieser außergewöhnlichen Notgeld-Münzen, die nach dem Ersten Weltkrieg wegen der Knappheit an Münzmetallen gefertigt wurden. Aus echtem Böttger-Steingut® gefertigt, sind diese hochempfindlichen Raritäten heute kaum mehr zu beschaffen. So auch diese historische 5-Mark-Porzellanmünze aus dem Jahr 1921! Das für eine Porzellanmünze hohe Nominal von 5 Mark wird zusätzlich durch einen strahlenden Goldrand veredelt. Greifen Sie darum gleich zu und holen Sie sich echtes Meißner Porzellan in Form dieser geschichtsträchtigen 5-Mark-Notmünze in Ihr Zuhause!
Kauf auf Rechnung
Kauf auf Rechnung
Käuferschutz inklusive
Käuferschutz inklusive
30 Tage Rückgabe-Garantie
30 Tage Rückgabe-Garantie
Kostenlose Rücksendung
Kostenlose Rücksendung
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden