Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

20 Francs Tunesien Zeit des französischen Protektorats 1891-1906

  • Massives Gold!
  • Mehrwertsteuerfrei!
  • Historisches Original!
Zurzeit nicht lieferbar
Bestellen Sie für weitere 90,00 EUR und Sie erhalten Ihren Einkauf deutschlandweit versandkostenfrei!
Technische Daten
Nominal: 20
Währungseinheit: Francs
Land: Tunesien
Material: Gold
Feingehalt: .900 Gold
Erhaltung: vorzüglich (vz)
Gewicht brutto: 6,450 g
Gewicht netto: 5,805 g
geprägt von Jahr: 1891
geprägt bis Jahr: 1906
Jahrgang: 1891 - 1906
Durchmesser: 21,00 mm
Größe: 21,00 mm
Im Frühjahr 1881 drangen Mitglieder des Volkes der Khrumir aus dem Norden Tunesiens in das... mehr

Tunesien unter Fremdherrschaft

Im Frühjahr 1881 drangen Mitglieder des Volkes der Khrumir aus dem Norden Tunesiens in das bereits von Frankreich kolonisierte Algerien vor. Dies nutzte der damalige französische Premierminister als Vorwand dafür in Tunesien einzumarschieren. Innerhalb von 3 Wochen gelang es den französischen Truppen Tunis einzunehmen. Die Franzosen zwangen die Tunesier dazu am 12. Mai 1881 den Vertrag von Bardon zu unterzeichnen, welcher Tunesien zum französischen Protektorat machte. Von da an war Tunesien 75 Jahre lang französisches Protektorat und wurde erst am 20. März 1956 wieder unabhängig.

Zu diesem Anlass gab Tunesien eine eigene 20-Francs-Münze aus – und das sollten Sie nicht verpassen! Aus massivem Gold geprägt, begeistert jener Sammlerschatz mit seinem detailreich gestalteten Motiv. Ein kostbares historisches Original, welches nicht nur schwer beschaffbar ist, sondern auch eine perfekte Wertanlage bildet. Sichern Sie sich darum noch heute Ihren mehrwertsteuerfreien Goldschatz aus Tunesien für Ihre Münzsammlung!