Kundenservice Telefon Icon
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Taler Sachsen Kurfürsten 1592-1601

  • 29 Gramm Silber!
  • Über 400 Jahre alt!
44900 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Ihnen fehlen noch 90,00 € um deutschlandweit versandkostenfrei zu bestellen.
Kauf auf Rechnung
Kauf auf Rechnung
Käuferschutz inklusive
Käuferschutz inklusive
30 Tage Rückgabe-Garantie
30 Tage Rückgabe-Garantie
Kostenlose Rücksendung
Kostenlose Rücksendung
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden
Material: Silber
Erhaltung: sehr schön (ss)
Gewicht: 29,000 g
geprägt von Jahr: 1592
geprägt bis Jahr: 1601
Jahrgang: 1591-1601
Durchmesser: 40,00 mm
Land: Sachsen
Nominal: 1
Währungseinheit: Taler
Katalognummer: DAV.7557

Drei Prinzen unter Vormundschaft

Drei Prinzen erbten im Jahr 1591 das Kurfürstentum Sachsen. Beim Tod ihres Vaters Christian I. war der älteste Junge kaum acht Jahre alt, seine beiden jüngeren Brüder erst sechs bzw. zwei Jahre alt. Daher standen die drei Brüder Christian II., Johann Georg I. und August zunächst bis 1601 unter der Vormundschaft von Friedrich Wilhelm von Sachsen-Weimar. In dieser Zeit wurden die Brustbilder der drei Brüder zusammen auf einer Münzseite dargestellt – und der Dreibrüdertaler war geboren! Nun können Sie sich einen solchen Taler mit dem Abbild der jungen sächsischen Kurfürsten in Ihr Zuhause holen. Greifen Sie daher gleich – die Prinzen erwarten Sie bereits!
Kauf auf Rechnung
Kauf auf Rechnung
Käuferschutz inklusive
Käuferschutz inklusive
30 Tage Rückgabe-Garantie
30 Tage Rückgabe-Garantie
Kostenlose Rücksendung
Kostenlose Rücksendung
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden