Kundenservice Telefon Icon
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Merken
Gedenkmedaille DDR Karl Ferdinand Braun 1968
Gedenkmedaille DDR Karl Ferdinand Braun 1968

Gedenkmedaille DDR Karl Ferdinand Braun 1968

  • Vorzügliche Erhaltung!
  • Gedenkmedaille der DDR!
750 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Merken
Ihnen fehlen noch 180,00 € um deutschlandweit versandkostenfrei zu bestellen.
Kauf auf Rechnung
Kauf auf Rechnung
Käuferschutz inklusive
Käuferschutz inklusive
30 Tage Rückgabe-Garantie
30 Tage Rückgabe-Garantie
Kostenlose Rücksendung
Kostenlose Rücksendung
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden
Material: Kupfer/Nickel
Erhaltung: vorzüglich (vz)
Gewicht: 18,000 g
Jahrgang: 1968
Durchmesser: 40,00 mm
Land: DDR

Karl Ferdinand Braun deutscher Physiker

Karl Ferdinand Braun, geboren 1918, war ein deutscher Physiker, Elektrotechniker und Lehrer. 1909 wurde er gemeinsam mit Guglielmo Marconi mit dem Nobelpreis ausgezeichnet. Seiner Erfindung, die „Braunsche Röhre“, eine Hochvakuum-Röhre, in der ein Elektronenstrahl in Horizontal- und Vertikalrichtung abgelenkt werden kann, verdankt er noch heute anhaltende Bekanntheit.

Die Gedenkmedaille der DDR, herausgegeben zum 50. Todestag des Physikers, zeigt einmal sein Portrait im Profil. Die Rückseite bildet seine Erfindung, die nach ihm benannte „Braunsche Röhre“, ab. Sichern Sie sich diese DDR-Medaille aus dem Jahr 1968 in vorzüglicher Erhaltung und mit wissenschaftlich-geschichtlichem Bezug noch heute für Ihre Sammlung!

Kauf auf Rechnung
Kauf auf Rechnung
Käuferschutz inklusive
Käuferschutz inklusive
30 Tage Rückgabe-Garantie
30 Tage Rückgabe-Garantie
Kostenlose Rücksendung
Kostenlose Rücksendung
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden