Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

2 Mariengroschen Braunschweig-Lüneburg-Celle Herzog Georg Wilhelm 1649-1681

Bild wird geladen...
2 Mariengroschen Braunschweig Lüneburg Celle Herzog Georg Wilhelm 1649-1681
2 Mariengroschen Braunschweig Lüneburg Celle Herzog Georg Wilhelm 1649-1681
   
  • Ausgewählte Exemplare!
  • Historisches Motiv!
49,00 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: 6-14 Tage

Der Groschen des Heidenherzogs Georg Wilhelm

Georg Wilhelm war von 1648 bis 1665 Fürst des Fürstentums Calenberg und bekleidete von 1665 bis zu seinem Tod im Jahr 1705 das Amt des regierenden Fürsten des Fürstentums Lüneburg. Der „Heidenherzog“ ließ nicht nur etliche Bauten in und um Hannover errichten, wie etwa den Küchengarten in Linden, sondern brachte auch diesen historischen 2-Mariengroschen aus Braunschweig Lüneburg Celle hervor! Jener Sammlerschatz aus den Jahren 1649 bis 1681 begeistert mit seinem historischen Münz-Motiv auf massivem Silber. Greifen Sie am besten gleich zu und holen Sie sich den 2-Mariengroschen des Herzogs Georg Wilhelm in Ihr Zuhause!
Technische Daten
Nominal: 2 Mariengroschen
Land: Braunschweig-Lüneburg-Celle
Material: Silber
Erhaltung: sehr schön (ss)
Gewicht brutto: 1,200 g
Jahrgang: 1649-1681
Durchmesser: 19,00 mm
Größe: 19,00 mm
Loading...
Loading...
Sammler kauften auch:
Loading...