Newsletter
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Taler Brandenburg-Franken Markgrafen Georg und Albrecht Alcibiades 1538-1545

  • Aus der Zeit der Reformation!
  • Historisches Original!
Zurzeit nicht lieferbar
Menge
Merken
Bestellen Sie für weitere 90,00 € und Sie erhalten Ihren Einkauf deutschlandweit versandkostenfrei!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.
Mit dem Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.
Technische Daten
Währungseinheit: Taler
Land: Brandenburg-Franken
Material: Silber
Erhaltung: sehr schön (ss)
Gewicht brutto: 28,800 g
geprägt von Jahr: 1538
geprägt bis Jahr: 1545
Jahrgang: 1538-1545
Durchmesser: 40,00 mm
Größe: 40,00 mm
Katalognummer: DAV.8967

Markgrafen Georg und Albrecht Alcibiades

Als 1527 Kasimir, Markgraf von Brandenburg-Kulmbach, starb, übertrug er sein Amt an seinen Sohn Albrecht Alcibiades. Bis zu dessen Volljährigkeit regierte jedoch sein Onkel Georg der Fromme von 1527-1541. Georg war ein Anhänger des Protestantismus. Er führte regen Schriftverkehr mit Martin Luther und verbreitete den Gedanken der Reformation in seinen Herrschaftsgebieten. Mit Vollendung seines 18. Lebensjahres war Albrecht nun bereit das Amt des Markgrafen anzunehmen. Er regierte von 1541-1554. Dieses historische Original wurde mit dem Doppelporträt von Albrecht und dessen Onkel Georg geprägt. Greifen Sie darum jetzt zu und sichern Sie sich einen Zeitzeugen der Reformation!

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter