Kundenservice Telefon Icon
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Kreuzrädchen Radgeld Gallien - Kelten in Gallien

  • Über 2.000 Jahre alt!
  • Außergewöhnliches Metall!
Zurzeit nicht lieferbar
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.
Mit dem Absenden des Formulars stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu.
Ihnen fehlen noch 90,00 € um deutschlandweit versandkostenfrei zu bestellen.
Kauf auf Rechnung
Kauf auf Rechnung
Käuferschutz inklusive
Käuferschutz inklusive
30 Tage Rückgabe-Garantie
30 Tage Rückgabe-Garantie
Kostenlose Rücksendung
Kostenlose Rücksendung
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden
Material: Bronze
Erhaltung: sehr schön-vorzüglich (ss-vz)
Gewicht: 1,700 g
Jahrgang: 1.Jh.v.Chr.
Durchmesser: 16,50 mm
Land: Gallien
Sammelgebiet: Antike

Keltische Götterwelt

Die Kreuzrädchen waren Taranis, dem keltischen Gott des Himmels, des Wetters und des Donners gewidmet. Sie dienten vor allem als Zahlungsmittel, aber auch als Schmuck. Gegossen wurden sie aus Potin, einer zinnhaltigen Bronzelegierung.
Kauf auf Rechnung
Kauf auf Rechnung
Käuferschutz inklusive
Käuferschutz inklusive
30 Tage Rückgabe-Garantie
30 Tage Rückgabe-Garantie
Kostenlose Rücksendung
Kostenlose Rücksendung
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden