Jahresrückblick 2016

Unser Jahresrückblick 2017

Das Jahr bei Reppa – ein numismatischer Rückblick

Wir haben gefeiert, gebangt und gejubelt, haben Neuland erkundet und uns auch verabschiedet, durften uns über großartige Münz-Highlights und fantastische Auszeichnungen freuen und sind letztlich sogar ganz schön rumgekommen – das Jahr 2016 war sicherlich einiges, aber ganz bestimmt nicht langweilig! Und weil das so ist, möchten wir mit Ihnen zusammen noch einmal das Jahr 2016 Revue passieren lassen und Sie mitnehmen zu den spannendsten Stationen des Jahres beim Münzenversandhaus Reppa!

Neuer Shop – neues Glück!

Wie kaum ein anderes Thema hat uns in diesem Jahr unser neuer Online-Shop in Atem gehalten. Bereits seit Oktober 2015 arbeiteten wir unter dem Motto „One team, one dream, Reppa.de 5.0“ mit Hochdruck an der Neugestaltung und Programmierung des neuen Reppa Online-Shops. Um dieses Mammut-Projekt innerhalb von nur 10 Monaten realisieren zu können, mussten sich die E-Commerce-Abteilung und unsere IT zusammentun – eine Mischung, die trotz gelegentlicher, stressbedingter Spannungen dennoch sehr erfolgreich funktionierte!

Nach Monaten voll schier unlösbarer Schwierigkeiten, die wir dann doch zu meistern wussten, einem Kaffee-Verbrauch, der jegliche Norm bei Weitem sprengte und einer kurzerhand eingelegten Nachtschicht, war es dann endlich soweit: Am 11. August 2016 zeigte sich der neue Reppa Online-Shop zum ersten Mal in seinem neuen Design und präsentierte seine neuen Funktionen!

Nach so viel harter Arbeit fanden wir, dass es nun an der Zeit war einmal ausgiebig zu feiern! Bei unserer großen Neueröffnungsfeier auf Reppa.de erhielten unsere Kunden deshalb nicht nur die Möglichkeit, die neue Einkaufs- und Erlebniswelt für Münzsammler einmal genau unter die Lupe zu nehmen, sondern konnten dank zahlreicher Einführungsangebote, Tauschaktionen, Gutscheinen, Gratis-Aktionen und einem Gewinnspiel dabei auch noch richtig sparen! Neben diesen Aktionen ließen wir es uns natürlich nicht nehmen, Ihnen das Projektteam einmal vorzustellen – von den Projekt-Leitern bis hin zu unseren Azubis! Wenn Sie unsere Projekt-Mitarbeiter noch nicht kennengelernt haben sollten, können Sie dies unter https://www.reppa.de/neueroeffnung noch nachholen oder schauen Sie sich unser Video an.

Neben Freude, Erleichterung und einem stetig sinkenden Stresspegel machte sich jedoch schon bald ein anderes, sehr dominantes Gefühl im Projektteam breit: Hunger! Aus diesem Grund feierten wir bei einem leckeren Essen noch einmal die erfolgreiche Neueröffnung des Reppa Online-Shops – und bestellten nebenbei auch noch die komplette Speisekarte einmal rauf und wieder runter! In diesem Sinne: Guten Appetit!

Gemeinsames Essen zur erfolgreichen Neueröffnung

Reppa.de goes TV – der neue Online-Shop feiert sein Fernseh-Debüt

Auf die Frage, wie wir unseren hart erarbeiteten Online-Shop am effektivsten einer breiten Masse vorstellen können, gab es für uns nur eine logische Antwort: Wir müssen mit ihm ins Fernsehen! Aus diesem Grund feierten im Oktober diesen Jahres nicht nur der neue Reppa Online-Shop, sondern auch René B., der Leiter unserer E-Commerce-Abteilung und einer der Leiter unseres Projektteams, ihr Fernseh-Debüt. Mit tatkräftiger Unterstützung von Walter Blum führte Sie unser zugegebener Maßen doch sehr nervöser Projekt-Leiter durch den neu entstandenen Online-Shop – ein paar Minuten Rampenlicht, die zu unserem TV-Highlight des Jahres wurden!

TV-SPOT – Der neue Online-Shop von Reppa

Doch auch für die Reppa Münzengalerie war es ein mehr als interessantes Jahr 2016: Neben zahlreichen, fantastischen Münzschätzen aus aller Welt durften wir uns auch über die neuen Ausstrahlungen bei Anixe HD und Anixe HD Serie freuen! Ein weiterer, kleiner Schritt in die richtige Richtung – nämlich Münzsammler und Interessierte zu jeder Zeit mit den besten Angeboten und absoluten Münz-Highlights zusammen zu bringen!

Was wäre das Jahr ohne ein paar Lorbeeren?

Auch in diesem Jahr haben wir uns stets bemüht, Ihnen einen noch besseren Service und noch mehr Komfort während Ihres Einkaufs zu bieten. Für diese Bemühungen wurden wir im Jahr 2016 gleich doppelt belohnt: Bereits im März zeichnete uns Google als ersten Münzhändler mit dem begehrten Google-Zertifikat aus, eine Auszeichnung, die im deutschsprachigen Raum nur wenigen Online-Shops bisher zuteilwurde! Während die Freude über dieses Gütesiegel uns über das Jahr hinweg beflügelte, liefen wir zur Hochform auf: Im Oktober wurde das Münzenversandhaus Reppa von Deutschlands härtester Testzeitschrift „TESTBild“ mit dem 1. Platz für die beste Service-Qualität 2016/17 ausgezeichnet! Und weil all das ohne das stetige Feedback unserer Kunden nicht möglich gewesen wäre, möchten wir uns an dieser Stelle bei Ihnen bedanken – diese Lorbeeren gehören auch Ihnen!

TestBild – 1. Platz für die beste Service-Qualität 2016/17

2016: Das Sammeljahr der Superlative

Keine Frage: Ein neuer Online-Shop, TV-Premieren und Auszeichnungen sind spannend. Trotzdem müssen wir hier betonen: Mann, war das ein Münzjahr 2016! Besonders die Münzausgaben der BRD machten uns persönlich am meisten Freude. Die erste 5-Euro-Gedenkmünze der BRD 5 Euro BRD „Blauer Planet Erde“ mit dem innovativen blauen Polymerring stellte nicht nur eine bahnbrechende Weltneuheit dar, sondern schaffte auch das, wovon andere Münzausgaben nur träumen können – sie war sogar für Nicht-Sammler so interessant, dass diese Mitte April die Banken im ganzen Land stürmten! Doch auch die beiden 20-Euro-Neulinge der BRD, die neue 20-Euro-Serie „Heimische Vögel“ in Gold und die ersten 20-Euro-Münzen in feinem Sterlingsilber, entwickelten binnen kürzester Zeit ein unglaubliches Potenzial und machten unser Jahr 2016 zum Sammeljahr der Superlative!

Wo wir gerade bei Superlativen sind: Der mit Abstand strahlendste Münzschatz in diesem Jahr war jedoch der „Chrystal Giant Moravian Star“ aus 1 Kilo reinem Silber mit einem riesigen Swarovski® Kristall in Form eines Herrnhuter Sterns! Ein echter Gigant in der Münzwelt, der trotz seiner erheblichen Größe nichts von seiner Filigranität eingebüßt hat und deshalb zweifellos zu unseren Münz-Highlights des Jahres zählt!

20 Euro BRD Rotkäppchen mit Gold-Applikation 5 Euro BRD Blauer Planet Erde 20 Euro BRD Heimische Vögel Nachtigall 2016

 


Überraschungen, Gold-Investments & Co.

Sind wir ehrlich: Hätten wir auf die politischen Überraschungen in diesem Jahr wetten müssen, hätten viele von uns eine Menge Geld verloren! Als wir eines schönen Juni-Morgens unser Radio im Büro anschalteten und uns das Wort „Brexit“ zum ersten Mal über den Weg lief, hätten wir uns jedoch im Traum nicht vorstellen können, dass dies wenige Monate später durch die Nachricht „Donald Trump ist US-Präsident“ noch getoppt werden würde. Ein Jahr der Umbrüche, so könnte man das Jahr 2016 wohl bezeichnen. Für uns als Münzenversandhaus zeigte dies jedoch wieder deutlich, wie sinnvoll eine gute Gold-Anlage ist – damit aus solchen Überraschungen keine bösen Überraschungen werden!

Reppa on Tour & Horst auf Reisen

Fast kommt es uns zum Jahresende so vor, als hätten wir bei all den neuen Münzen und dem neu gestalteten Online-Shop das komplette Jahr an unseren Schreibtischen verbracht. Dabei sind wir in Wirklichkeit richtig rumgekommen! Schon Anfang Februar öffnete die World Money Fair 2016 in Berlin ihre Tore und gewährte uns Einblicke in die neuesten Münz-Trends des Jahres. Die Arbeit mit einem Besuch in unserer Hauptstadt zu verbinden – so schön kann arbeiten sein!

Im Sommer stand das Münzenversandhaus Reppa dann ganz im Zeichen von Schwarz Rot Gold – die Fußball-Europameisterschaft 2016 weckte die kleinen und großen Fußball-Fans in uns und förderte sogar ein Tipp-Spiel auf Facebook zutage, bei dem jeder mit dem richtigen Tipp einen fantastischen Münz-Schatz gewinnen konnte! Bei unseren internen Tipp-Spielen wurden wir zwar nicht mit Münzen belohnt, dennoch sorgte diese kleine Zerstreuung für viel Gelächter und hitzige Diskussionen!

Im September machten sich unsere Azubis schließlich auf zur Berufsinformationsbörse 2016 in Pirmasens. Während sie dort Schüler der Abgangsklassen über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten beim Münzenversandhaus Reppa informierten, lernten sie auch einige neue Gesichter kennen, die wir womöglich bereits im Ausbildungsjahr 2017 bei uns begrüßen dürfen!

BIB Pirmasens 2016

Unser absolutes Highlight in diesem Jahr bildete jedoch unser Betriebsausflug Anfang Oktober zum Zeter Berghaus in Neustadt an der Weinstraße. Um zu der malerischen Berghütte unweit des Hambacher Schlosses zu gelangen, nahmen wir, in Teams unterteilt, an einer spannenden Berg-Rallye teil. Während es nur ein Team schaffen konnte, am Ende als Sieger aus diesem Wettbewerb hervorzugehen, merkten wir jedoch schnell, dass wir als Firma noch mehr zusammengewachsen sind – und schon allein dafür hat sich dieser Ausflug mehr als gelohnt! An dieser Stelle auch einen herzlichen Dank an unseren Kundenservice, der diesen Betriebsausflug organisiert hat – ihr hättet es nicht besser machen können!

Betriebsausflug 2016 – Zeter Berghaus

Doch nicht nur wir sind in diesem Jahr ganz schön rumgekommen – auch unser hauseigener Reise-Experte Horst hat fast die halbe Welt bereist! Der abenteuerlustige Springbock strahlte am Big Apple in New York, bestaunte das Gateway of India in Mumbai, erkundete das exotische Sultanat Oman, ließ sich an der Côte d'Azur in Saint-Tropez die Sonne auf den Pelz brennen und entfloh dem wechselhaften Wetter in Deutschland mit einem Urlaub auf Sardinien. Bei all den fabelhaften Reisezielen des kleinen Horst bleibt uns nur noch zu sagen: Springbock müsste man sein! Unter dem Stichwort „Eine Münze reist um die Welt“ können Sie unserem Horst auf Facebook folgen.

Eine Münze reist um die Welt

Zum Jahresende durften wir uns schließlich über eine gemeinsame Weihnachtsfeier freuen. Ein perfekter Ausklang eines sehr spannenden Jahres 2016, an dem wir viele unserer Kollegen auch in den verdienten Weihnachtsurlaub verabschieden durften. Schöner kann das Ende eines Jahres eigentlich nicht sein!

Weihnachtsfeier 2016

Und zuletzt erheben wir unsere Gläser…

… auf 18 fantastische Jahre der Zusammenarbeit mit unserer Personalchefin Frau Franz, die wir Mitte des Jahres in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden durften. Selbstverständlich versammelte sich zu diesem Anlass das komplette Team des Münzenversandhauses Reppa, um ihr bei einer kleinen Abschiedsfeier unser Abschiedsgeschenk zu überreichen!

Abschied Frau Franz

Und so durften wir in diesem Jahr auf viel Neues anstoßen, auf hart erarbeitete Veränderungen, auf neue Mitarbeiter und altbekannte Gesichter, auf Überraschungen und Highlights und auf einen auch in Zukunft spannenden Weg als Teil des Münzenversandhauses Reppa! Wir sind gespannt, was uns im Jahr 2017 erwarten wird!

Sammler kauften auch: