Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Hemilitron Himera auf Sizilien Nymphe 420 v. Chr. - 408 v. Chr.

  • Himeras letzte Münze!
  • Rarität aus Grabungsfund!
93,50 EUR 22,46% gespart 72,50 EUR

Differenzbesteuert nach §25a UstG. zzgl. Versand

Lieferzeit: 15-30 Tage

Mit Blut und Feuer ...

Mit Blut und Feuer beendete Karthago 409 v. Chr. die Prägung dieser halben Bronze-Litra: Die weibliche Naturgottheit (Nymphe) ihres Münzbildes war übrigens ebenso sterblich wie ihre für immer zerstörter Heimat, die einst wohlhabende Griechenstadt Himera auf Sizilien.

Technische Daten
Nominal: Hemilitra
Land: Sizilien / Himera
Material: Bronze
Feingehalt: ca. 2,7 - 4,5 g / Durchm. ca. 16-18 mm
Erhaltung: sehr schön (ss)
Gewicht brutto: 4,500 g
Prägezeitraum: -420 - -408
Jahrgang: 420-408 v. Chr.