Kundenservice Telefon Icon
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Goldgulden Brandenburg-Franken Markgraf Albrecht Achilles 1470-1486

  • Hohenzollern-Regent in Franken und Brandenburg!
  • Sehr schöne Erhaltung!
  • Prägung des ausgehenden Mittelalters!
Zurzeit nicht lieferbar
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.
Mit dem Absenden des Formulars stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu.
Ihnen fehlen noch 90,00 € um deutschlandweit versandkostenfrei zu bestellen.
Kauf auf Rechnung
Kauf auf Rechnung
Käuferschutz inklusive
Käuferschutz inklusive
30 Tage Rückgabe-Garantie
30 Tage Rückgabe-Garantie
Kostenlose Rücksendung
Kostenlose Rücksendung
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden
Material: Gold
Erhaltung: sehr schön (ss)
Gewicht: 3,180 g
geprägt von Jahr: 1470
geprägt bis Jahr: 1486
Jahrgang: 1470-1486
Durchmesser: 22,00 mm
Land: Brandenburg-Franken
Währungseinheit: Goldgulden

Achilles, der tapfere Held von Troja

Nach Achilles, dem tapfersten Helden von Troja, gab sein Bewunderer, der spätere Papst Pius II., dem Markgrafen Albrecht den Beinamen. Albrecht galt als herausragendste Person seiner Zeit, mit politischem Weitblick und diplomatischem Geschick. Nach seinem Tod gingen die brandenburgischen und fränkischen Hohenzollern eigene Wege.

Kauf auf Rechnung
Kauf auf Rechnung
Käuferschutz inklusive
Käuferschutz inklusive
30 Tage Rückgabe-Garantie
30 Tage Rückgabe-Garantie
Kostenlose Rücksendung
Kostenlose Rücksendung
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden