Kundenservice
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Follis Römisches Kaiserreich Maxentius 306-312

  • Hauptmotiv: Allegorie Roms!
  • Seltenheit mit grüner Patina!
Zurzeit nicht lieferbar
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.
Mit dem Absenden des Formulars stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu.
Ihnen fehlen noch 90,00 € um deutschlandweit versandkostenfrei zu bestellen.
Kauf auf Rechnung
Kauf auf Rechnung
Käuferschutz inklusive
Käuferschutz inklusive
30 Tage Rückgabe-Garantie
30 Tage Rückgabe-Garantie
Kostenlose Rücksendung
Kostenlose Rücksendung
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden
Währungseinheit: Follis
Land: Römisches Kaiserreich
Material: Kupfer
Erhaltung: sehr schön (ss)
Gewicht brutto: 5,000 g
geprägt von Jahr: 306
geprägt bis Jahr: 312
Jahrgang: 306-312
Avers: Belorbeertes Kopfbild d. Kaisers n.r.
Revers: Göttin Roma im Tempel
Sammelgebiet: Antike

Follis Maxentius

Dieser Kupfer-Follis, ein variantenreicher Münztyp der spätrömischen Geldreform, stammt vom frechsten Rebellen des Imperiums: 306 nahm Maxentius die Stadt Rom im Handstreich und regierte 6 Jahre lang. Hier das Prestigemotiv seiner kaiserlichen Herrschaft: die mit Helm und Lanze im Tempel sitzende Göttin Roma, Sinnbild der Stadt und des Reichs. Für Antiken-Sammler unverzichtbar!
Kauf auf Rechnung
Kauf auf Rechnung
Käuferschutz inklusive
Käuferschutz inklusive
30 Tage Rückgabe-Garantie
30 Tage Rückgabe-Garantie
Kostenlose Rücksendung
Kostenlose Rücksendung
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden
Gleich mitbestellen
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch