Litauen Euro: Langer Weg zur Gemeinschaftswährung

Seit 2015 wird auch in Litauen mit dem Euro gezahlt. Der Staat im Baltikum tritt als 19. Land der Eurozone bei. Der Weg in den Euroraum war lang. Eigentlich wollte Litauen als erstes baltisches Land der Währungsunion beitreten. Nun war es das letzte. Nichtsdestotrotz bleibt die litauische Sonderprägung nicht auf der Strecke. Seit der Euroeinführung haben die Litauer bereits einige prachtvolle Sondermünzen ausgegeben.

Seit 2015 wird auch in Litauen mit dem Euro gezahlt. Der Staat im Baltikum tritt als 19. Land der Eurozone bei. Der Weg in den Euroraum war lang. Eigentlich wollte Litauen als erstes baltisches... mehr erfahren »
Fenster schließen
Litauen Euro: Langer Weg zur Gemeinschaftswährung

Seit 2015 wird auch in Litauen mit dem Euro gezahlt. Der Staat im Baltikum tritt als 19. Land der Eurozone bei. Der Weg in den Euroraum war lang. Eigentlich wollte Litauen als erstes baltisches Land der Währungsunion beitreten. Nun war es das letzte. Nichtsdestotrotz bleibt die litauische Sonderprägung nicht auf der Strecke. Seit der Euroeinführung haben die Litauer bereits einige prachtvolle Sondermünzen ausgegeben.

1,5 Euro Litauen Litauische Natur Hund und Pferd 2017 1,5 Euro Litauen Litauische Natur Hund und Pferd 2017
  • Auflage: nur 25.000 Stück!
  • Seltenes Nominal!
  • Nur solange der Vorrat reicht!
1,5 Euro Litauen Kaziukas Fair 2017 1,5 Euro Litauen Kaziukas Fair 2017
  • Auflage: nur 25.000 Stück!
  • Seltenens Nominal!
  • Nur solange der Vorrat reicht!
2 Euro Litauen Vilnius Stadt der Kultur und Kunst 2017 vollvergoldet 2 Euro Litauen Vilnius Stadt der Kultur und Kunst 2017 vollvergoldet
  • Vollvergoldete Euro-Gedenkmünze aus Litauen!
  • Europas beliebtestes Sammelgebiet!
  • Prägefrische Sammlerqualität!
2 Euro Litauen Vilnius 2017 2 Euro Litauen Vilnius 2017
  • Prägefrische Sammlerqualität!
  • Europas beliebtestes Sammelgebiet!
2 Euro Litauen Litauische Sprache mit Farb-Applikation 2015 2 Euro Litauen Litauische Sprache mit Farb-Applikation 2015
  • Limitierte Künstlerausgabe!
  • Aufwändig koloriert!
  • Prägefrische Sammlerqualität
19 x 20 Cent Europa + 20 Cent San Marino 19 x 20 Cent Europa + 20 Cent San Marino
  • 20 Cent San Marino gratis!
  • Katalogwert: 35,75 EUR!
2 Euro Litauen Baltische Kultur 2016  prägefrisch 2 Euro Litauen Baltische Kultur 2016
  • 2. Litauische Gedenkmünze!
  • Prägefrische Sammlerqualität!
2 Euro Litauen Litauische Sprache 2015 prägefrisch 2 Euro Litauen Litauische Sprache 2015
  • Europas größtes Sammelgebiet!
  • Litauens erste 2-Euro-Gedenkmünze!
  • Prägefrische Sammlerqualität!
1 Cent - 2 Euro Kursmünzensatz Litauen 2015  prägefrisch Euro-Kursmünzensatz Litauen 2015
  • Begehrte Erstausgaben!
  • Ein Muss für jeden Euro-Sammler!
  • Hohe Wertzuwachs-Chancen!

Euromünzen aus Litauen

Die Litauer entschieden sich bei der Gestaltung Ihrer Euro Umlaufmünzen für ein einziges Motiv: Das litauische Staatswappen ziert die litauischen Euro und Cent Münzen. Vytis (Der Verfolger) ist ein Ritter, der mit erhobenem Schwert auf einem springenden Pferd sitzt. Der Entwurf stammt von Antanas Zukauskas. Unterhalb des Reiters ist das Wort „Lietuva“ (litauische Sprache für Litauen) geprägt.

Die Rand der 2 Euro Münze trägt die Wörter Laisvé, Vienybé, Gerové (Freiheit, Einheit, Wohlergehen).

Alle Litauen Euro Münzen werden in der litauischen Münzprägestätte in der Hauptstadt Vilnius geprägt.

Das litauische Staatswappen

Vytis gilt bereits seit dem 14. Jahrhundert als das Symbol litauischer Herrscher und Fürsten. Erst später wurde der Reiter zum allgemeinen Symbol Litauens. Während der Besetzung durch die Sowjetunion war der Verfolger als Symbol verboten. Einzig auf dem Osttor der alten Stadtmauer Vilnius war der Reiter noch zu sehen.

Mit der erreichten Unabhängigkeit Litauens im Jahr 1990 kehrte Vytis auf das offizielle Wappen der Litauer zurück.

Litauen Euro Münzen bei Reppa.de

Die litauischen Sammlermünzen zeigen vorwiegend nationale Motive. Bei uns finden Sie beispielsweise eine Münze, auf der die Hauptstadt Vilnius abgebildet ist oder eine Sondermünze, die der Litauischen Sprache gewidmet ist. Auch eine Münze zur baltischen Kultur erhalten Sie in unserem Reppa Online-Shop.

Litauen und der Euro

Das baltische Land hatte schon 2007 vor der Währungsunion beizutreten. Damals scheiterte die Euro Einführung an den nicht eingehaltenen Inflationszielen. 2015 war es dann so weit: In Litauen wurde der Euro eingeführt. Von nun an gelten die Euro Münzen und Scheine in Litauen als offizielles Zahlungsmittel.

Litauen hat sich schon lange auf die Einführung des Euros vorbereitet. Dies ist auch der Grund dafür, dass das Motiv der Münzen schon seit 2005 fest stand. Die Vorbereitungen für die Einführung der europäischen Gemeinschaftswährung beinhalteten auch eine bereits im Jahr 2002 vorgenommene Koppelung des Litas an den Euro. Damals wurde der offizielle Wechselkurs auf 1 Euro = 3,4528 Litas festgelegt. Der Wechselkurs wurde später bei der Aufnahme in die Euro Zone von der EU Kommission, dem Europäischen Rat und der Europäischen Zentralbank übernommen.

Litauen und seine Währungen

Der Euro (EUR) löste den litauischen Litas ab, der bereits seit 1922 bestand. In diesem Jahr wurde die Republik Litauen gegründet und die neue Währung Litas löste die Deutsche Ostmark ab. Bereits im Jahr 1941 musste die litauische Landeswährung dem Rubel Platz machen. Denn mit Anschluss an die Sowjetunion wurde auch die typische Landeswährung übernommen.

Mit Auflösung der Sowjetunion und Litauens Unabhängigkeit wurde eine Übergangwährung eingeführt, der sogenannte Talonas. Seit 1993 galt der Litas wieder als offizielle Währung der Litauer.

Sammler kauften auch:
Loading...