Estland Euro: Nationale Themen mit internationaler Bedeutung

Bereits 2007 beschlossen, verzögerte sich die Euro Einführung bis zum Jahr 2011. Ab dem 1. Januar 2011 gilt der Euro als offizielle Währung Estlands und löste die Estnische Krone ab. Noch in der Silvesternacht zog Ministerpräsident Andrus Ansip die ersten Euro aus einem Geldautomaten. Lassen Sie sich von den traumhaftgestaltete Münzen des kleinen Baltenstaates verzaubern. In unserem Reppa.de Online-Shop finden Sie eine tolle Auswahl der geschichtsträchtigen Münzen, die das Interesse von Münzsammlern auf der ganzen Welt wecken.

Bereits 2007 beschlossen, verzögerte sich die Euro Einführung bis zum Jahr 2011. Ab dem 1. Januar 2011 gilt der Euro als offizielle Währung Estlands und löste die Estnische Krone ab. Noch in der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Estland Euro: Nationale Themen mit internationaler Bedeutung

Bereits 2007 beschlossen, verzögerte sich die Euro Einführung bis zum Jahr 2011. Ab dem 1. Januar 2011 gilt der Euro als offizielle Währung Estlands und löste die Estnische Krone ab. Noch in der Silvesternacht zog Ministerpräsident Andrus Ansip die ersten Euro aus einem Geldautomaten. Lassen Sie sich von den traumhaftgestaltete Münzen des kleinen Baltenstaates verzaubern. In unserem Reppa.de Online-Shop finden Sie eine tolle Auswahl der geschichtsträchtigen Münzen, die das Interesse von Münzsammlern auf der ganzen Welt wecken.

2 Euro Estland Weg in die Unabhängigkeit 2017 vollvergoldet 2 Euro Estland Weg in die Unabhängigkeit 2017 vollvergoldet
  • Mit 24-karätigem Feingold veredelt!
  • Prägefrische Sammlerqualität!
2 Euro Estland Weg in die Unabhängigkeit 2017 2 Euro Estland Weg in die Unabhängigkeit 2017
  • Prägefrische Sammlerqualität!
  • Europas beliebtestes Sammelgebiet!
  • Estlands 2-Euro-Gedenkmünze 2017!
19 x 20 Cent Europa + 20 Cent San Marino 19 x 20 Cent Europa + 20 Cent San Marino
  • 20 Cent San Marino gratis!
  • Katalogwert: 35,75 EUR!
2 Euro Estland 100. Geburtstag Paul Keres 2016 prägefrisch 2 Euro Estland 100. Geburtstag Paul Keres 2016
  • Erste 2-Euro-Gedenkmünze Estlands!
  • Kleinstauflage: nur 500.000 Stück!
  • Europas größtes Sammelgebiet!
1 Cent - 2 Euro  Euro-Kursmünzensatz Estland JuW  prägefrisch Euro-Kursmünzensatz Estland
  • Ein Muss für jeden Euro-Sammler!
  • Kleine Auflage - hohe Wertzuwachs-Chance!

Estnische Gedenkmünzen

Das Sammlergebiet der ethnischen Euromünzen ist vor allem für Sammler interessant, die gerade erst dabei sind, ihre Münzsammlung aufzubauen. Denn bisher gaben die Esten lediglich zwei 2 Euro Gedenkmünzen heraus – so können Sie bei diesem spannenden Sammlergebiet also von Anfang an dabei sein.

Die erste estnische Gedenkmünze ist dem bekannten estnischen Schachspieler Paul Keres gewidmet. Das Motiv bildet das Profil des Esten, einige Schachfiguren sowie das typische Schachbrettmuster ab. Die 2 Euro Gedenkmünze wurde anlässlich seines 100. Geburtstages geprägt.

Auf der zweiten Gedenkmünzen des baltischen Landes ist ein sehr bedeutendes nationales Thema abgebildet: Die Unabhängigkeit Estlands. Die Münze mit dem Thema Estlands Unabhängigkeit bzw. mit dem genauen Motto „Weg in die Unabhängigkeit“, schildert Estlands langen Weg zu einer eigenständigen Republik.

Die Gedenkmünze zeigt Estland vor und nach seiner Unabhängigkeit. Die linke Seite des Baumes besteht lediglich aus kahlen Ästen, die rechte Seite hingegen wird von prachtvollen Eichenblättern geziert. Diese stehen sinnbildlich für die Befreiung des Landes und die gewonnene Unabhängigkeit. Seit 1991 ist das baltische Land von Russland unabhängig.

Estland Euro: Schlichtes Design der Umlaufmünzen

Über das Motiv, das von nun an die estnischen Euromünzen zieren sollte, wurde bereits 2004 von Millionen Bürgern abgestimmt. Insgesamt leben rund 1,3 Millionen Menschen in Estland. Das Sieger-Motiv sind die Landesgrenzen Estlands. Diese schmücken seitdem alle estnischen Umlaufmünzen, sowohl alle Cent Münzen als auch alle Euromünzen.

Langer Weg der estnischen Euromünzen

Das baltische Land gehört seit 2004 zur Europäischen Union. Estland erfüllt im Jahr 2010 trotz Wirtschafts- und Schuldenkrise die Beitrittsbedingungen für die Einführung des Euros und somit gab die EU Kommission endgültig grünes Licht für den Beitritt Estlands in die Währungsunion und die Währungsumstellung erfolgte. Seit der Umstellung 2011 gilt der Euro als offizielle Landeswährung der Esten.

Sammler kauften auch:
Loading...