Newsletter

Luxemburg Euro Münzen: Auf die Qualität kommt es an

Weniger ist mehr – das Motto hat das Großherzogtum Luxemburg sich anscheinend sehr zu Herzen genommen. Denn in nur sehr großen Abständen gibt Luxemburg seit der Euro Einführung Gedenkmünzen aus. Dafür bestechen die Euro Gedenkmünzen jedoch durch hochwertige Metalle, wie Titan, Nordisches Gold oder Niob. Überzeugen Sie sich selbst: Im Reppa.de Online-Shop haben Sie eine große Auswahl der prachtvollen Sammlermünzen in bester Qualität. Machen Sie sich gleich auf die Suche nach der passenden Münze, die Ihre Sammlung hervorragend aufwertet!

Euro Gedenkmünzen aus Luxemburg

Zwar verfolgen die Luxemburger, was die Ausgabe von Euro Sondermünzen betrifft anscheinend einen eher minimalistischen Stil, doch überzeugen die Gedenkmünzen aus dem Großherzogtum oftmals durch feines Metall, wie Titan, Niob oder Bimetall.

Die erste Euro Gedenkmünze gab Luxemburg im Jahr 2004 aus. Die Münze zeigt das Profil von Großherzog Henri I. sowie das königliche Monogramm. Entworfen hat dieses Motiv Olivier Kramer. Geprägt wurde die erste luxemburgische Gedenkmünze in Utrecht und mit einer Ausgabe von 2.610.000 ausgegeben.

Sie möchten diese besondere Euro Gedenkmünze unbedingt zu Ihrer Sammlung hinzufügen und die Münze zu einem fairen Preis ergattern? Dann sind Sie in unserem Reppa.de Online-Shop genau richtig. Bei uns finden Sie die begehrte Sammlermünze mit dem Titel „2 Euro Luxemburg Großherzog Henri 2004“ mit prägefrischer Sammlerqualität.

Oder wie wäre es mit der Niob-Münze „5 Euro Luxemburg Burg Useldingen 2017“ mit einem wunderbar leuchtenden blauen Niob-Kern und einer streng limitierten Auflage von nur 3.000 Exemplaren?

Euromünzen Luxemburg

Auf allen Euromünzen aus Luxemburg ist Herzog Henri I. in verschiedenen Ausführungen abgebildet. Die luxemburgischen Kursmünzen gestaltete Yvette Gastauer-Claire. Über die Motive entschied der Großherzog gemeinsam mit der Regierung Luxemburgs. Zwar war zu dieser Zeit noch Herzog Jean im Amt, doch entschied er sich dafür, dass es das Portrait seines Sohnes sein soll, das von nun an die Euro und Cent Münzen ziert. Nach der Abdankung der Königlichen Hoheit Großherzog Jean im Jahr 2000 ist Großherzog Henri I. mit Großherzogin Charlotte das Staatsoberhaupt Luxemburgs.

Neben dem Bildnis des Großherzogs Henri I. sind auf den nationalen Rückseiten der luxemburgischen Euro Münzen der Ländername Lëtzebuerg, das Ausgabejahr sowie die zwölf Stern der Europaflagge zu sehen.

Luxemburg hat selbst keine eigene Prägestätte, darum wird die Prägung der luxemburgischen Euro Münzen in andere Länder verlagert. Von 2002 bis 2004 prägte die Münzprägestätte KNM Utrecht die Münzen des Großherzogtums. In den Jahren 2005 bis 2006 war die finnische Münzprägestätte Mint of Finland Ltd. dran, die 2007 von der Prägestätte Monnaie de Paris in Frankreich abgelöst wurde.

In unserem Reppa.de Online-Shop finden Sie die begehrten Kursmünzensätze in bester Sammlerqualität. Schauen Sie gleich rein!

Luxemburg und der Euro

Das Großherzogtum Luxemburg gehört zu den Gründungsmitgliedern der Europäischen Währungsunion. Seit 1999 gilt der Euro (EUR) als offizielle Währung und löste 2002 als Bargeld den Luxemburger Franken und den Belgischen Franc als Bargeld ab. So waren es gleich zwei Währungen, die die Gemeinschaftswährung in Luxemburg vom Thron schubste. Denn seit einem Wirtschaftsabkommen zwischen Luxemburg und Belgien im Jahr 1922 galt auch die belgische Währung als anerkanntes Zahlungsmittel im Großherzogtum.

Fenster schließen
Luxemburg Euro Münzen: Auf die Qualität kommt es an

Weniger ist mehr – das Motto hat das Großherzogtum Luxemburg sich anscheinend sehr zu Herzen genommen. Denn in nur sehr großen Abständen gibt Luxemburg seit der Euro Einführung Gedenkmünzen aus. Dafür bestechen die Euro Gedenkmünzen jedoch durch hochwertige Metalle, wie Titan, Nordisches Gold oder Niob. Überzeugen Sie sich selbst: Im Reppa.de Online-Shop haben Sie eine große Auswahl der prachtvollen Sammlermünzen in bester Qualität. Machen Sie sich gleich auf die Suche nach der passenden Münze, die Ihre Sammlung hervorragend aufwertet!

Euro Gedenkmünzen aus Luxemburg

Zwar verfolgen die Luxemburger, was die Ausgabe von Euro Sondermünzen betrifft anscheinend einen eher minimalistischen Stil, doch überzeugen die Gedenkmünzen aus dem Großherzogtum oftmals durch feines Metall, wie Titan, Niob oder Bimetall.

Die erste Euro Gedenkmünze gab Luxemburg im Jahr 2004 aus. Die Münze zeigt das Profil von Großherzog Henri I. sowie das königliche Monogramm. Entworfen hat dieses Motiv Olivier Kramer. Geprägt wurde die erste luxemburgische Gedenkmünze in Utrecht und mit einer Ausgabe von 2.610.000 ausgegeben.

Sie möchten diese besondere Euro Gedenkmünze unbedingt zu Ihrer Sammlung hinzufügen und die Münze zu einem fairen Preis ergattern? Dann sind Sie in unserem Reppa.de Online-Shop genau richtig. Bei uns finden Sie die begehrte Sammlermünze mit dem Titel „2 Euro Luxemburg Großherzog Henri 2004“ mit prägefrischer Sammlerqualität.

Oder wie wäre es mit der Niob-Münze „5 Euro Luxemburg Burg Useldingen 2017“ mit einem wunderbar leuchtenden blauen Niob-Kern und einer streng limitierten Auflage von nur 3.000 Exemplaren?

Euromünzen Luxemburg

Auf allen Euromünzen aus Luxemburg ist Herzog Henri I. in verschiedenen Ausführungen abgebildet. Die luxemburgischen Kursmünzen gestaltete Yvette Gastauer-Claire. Über die Motive entschied der Großherzog gemeinsam mit der Regierung Luxemburgs. Zwar war zu dieser Zeit noch Herzog Jean im Amt, doch entschied er sich dafür, dass es das Portrait seines Sohnes sein soll, das von nun an die Euro und Cent Münzen ziert. Nach der Abdankung der Königlichen Hoheit Großherzog Jean im Jahr 2000 ist Großherzog Henri I. mit Großherzogin Charlotte das Staatsoberhaupt Luxemburgs.

Neben dem Bildnis des Großherzogs Henri I. sind auf den nationalen Rückseiten der luxemburgischen Euro Münzen der Ländername Lëtzebuerg, das Ausgabejahr sowie die zwölf Stern der Europaflagge zu sehen.

Luxemburg hat selbst keine eigene Prägestätte, darum wird die Prägung der luxemburgischen Euro Münzen in andere Länder verlagert. Von 2002 bis 2004 prägte die Münzprägestätte KNM Utrecht die Münzen des Großherzogtums. In den Jahren 2005 bis 2006 war die finnische Münzprägestätte Mint of Finland Ltd. dran, die 2007 von der Prägestätte Monnaie de Paris in Frankreich abgelöst wurde.

In unserem Reppa.de Online-Shop finden Sie die begehrten Kursmünzensätze in bester Sammlerqualität. Schauen Sie gleich rein!

Luxemburg und der Euro

Das Großherzogtum Luxemburg gehört zu den Gründungsmitgliedern der Europäischen Währungsunion. Seit 1999 gilt der Euro (EUR) als offizielle Währung und löste 2002 als Bargeld den Luxemburger Franken und den Belgischen Franc als Bargeld ab. So waren es gleich zwei Währungen, die die Gemeinschaftswährung in Luxemburg vom Thron schubste. Denn seit einem Wirtschaftsabkommen zwischen Luxemburg und Belgien im Jahr 1922 galt auch die belgische Währung als anerkanntes Zahlungsmittel im Großherzogtum.

Mehr erfahren »
2 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
2 von 2

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter