Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Batzen Brandenburg-Bayreuth Markgraf Christian 1630-1632

  • Prägung des Dreißigjährigen Kriegs!
  • Erster Regent im fränkischen Oberland!
98,00 EUR 9,18% gespart 89,00 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: 6-14 Tage

Bestellen Sie für weitere 90,00 EUR und Sie erhalten Ihren Einkauf versandkostenfrei!
Nach dem Erlöschen der (alt-)fränkischen Zollern-Linie fiel Franken an die brandenburgischen... mehr

Franken wird geteilt

Nach dem Erlöschen der (alt-)fränkischen Zollern-Linie fiel Franken an die brandenburgischen Zollern und wurde schließlich zwischen den Söhnen des brandenburgischen Kurfürsten aufgeteilt. Das „Oberland“ fiel an den Markgrafen Christian und hieß später Brandenburg-Bayreuth. Dieser Batzen des ersten Regenten des fränkischen Oberlands zu 4 Kreuzern ist eine Prägung des Dreißigjährigen Kriegs und damit ein geprägter Zeitzeuge! Greifen Sie darum gleich zu und holen Sie sich den numismatischen Zeugen des geteilten fränkischen Gebiets in Ihr Zuhause! Unbedingt zu empfehlen!
Technische Daten
Nominal: 1
Währungseinheit: Batzen
Land: Brandenburg-Bayreuth
Material: Silber
Erhaltung: sehr schön-vorzüglich (ss-vz)
Gewicht brutto: 2,300 g
geprägt von Jahr: 1630
geprägt bis Jahr: 1632
Jahrgang: 1630-1632
Durchmesser: 24,00 mm
Größe: 24,00 mm