Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Bild wird geladen...
5 Reichsmark Kirche mit Datum 1934   sehr schön
5 Reichsmark Kirche mit Datum 1934   sehr schön
   

5 Reichsmark Drittes Reich Garnisonkirche Potsdam mit Datum 1934

  • Echtes .900 Silber!
  • Nur ein Jahr geprägt!
35,95 EUR 22,25% gespart 27,95 EUR

Differenzbesteuert nach §25a UstG. zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Tage

Historisches Silber aus dem Dritten Reich

Der Tag von Potsdam, wie der 21. März 1933 fortan genannt werden sollte, ging in die Geschichte ein: Adolf Hitler und die Nationalsozialisten planten die Zusammenkunft mit Reichspräsident Paul von Hindenburg in der Potsdamer Garnisonkirche um die Zustimmung des Volkes vollkommen zu erlangen. Erst wenige Tage zuvor, am 5. März 1933, wurde ein neuer Reichstag gewählt. Adolf Hitler war zu diesem Zeitpunkt bereits zum Reichskanzler gewählt worden. Mit dem Tag von Potsdam wollte er nun auch jene Deutsche hinter sich bringen, die konservativ und monarchisch eingestellt waren und an der „alten Würde“ Deutschlands festhielten. Mit dem historischen Handschlag und der Verneigung vor Paul von Hindenburg war Hitler dies gelungen.

Diese historische 5-Reichsmark-Münze aus dem Jahr 1934 erinnerte an den Tag von Potsdam – und diese Rarität könnte schon bald Ihre Münzsammlung krönen! Aus .900 Silber geprägt wurde dieses historische Original nur 1 Jahr lang geprägt und zeigt die Garnisonkirche in Potsdam sowie das Datum des Tags von Potsdam. Greifen Sie am besten gleich zu und sichern Sie sich historisches Silber aus dem Dritten Reich!

Technische Daten
Nominal: 5 Mark
Land: Drittes Reich
Material: Silber
Feingehalt: .900 Silber
Erhaltung: sehr schön (ss)
Gewicht brutto: 13,890 g
Gewicht Netto: 12,500 g
Prägezeitraum: 1934
Jahrgang: 1934
Durchmesser: 29,00 mm
Größe: 29,00 mm
Avers: Garnisonskirche in Potsdam, zwischen 21. MÄRZ 1933
Revers: Reichsadler, Umschr. DEUTSCHES REICH, 2 REICHSMARK
Rand: GEMEINNUTZ GEHT VOR EIGENNUTZ
Katalognummer: Jaeger 356