Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

5 Euro Vatikan Sedisvakanz 2013

  • Limitierte Kleinstauflage: nur 10.000 Stück!
  • Feines Sterlingsilber!
  • Höchste Prägequalität: PP!
250,00 EUR 30% gespart 175,00 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Tage

Die Sedisvakanz im Jahr 2013

Sedisvakanz, aus dem Lateinischen meist mit „leerer Stuhl“ oder „Unbesetztheit des Stuhls“ übersetzt, beschreibt den Zeitraum, in der das Amt des Papstes und damit auch sinnbildlich sein Stuhl unbesetzt sind, da der Amtsträger aus dem Amt geschieden ist und noch kein neuer Nachfolger ernannt wurde. Die Dauer der Sedisvakanz hängt nahezu ausschließlich davon ab, wie lange die Kardinäle brauchen, um im Konklave – dem versammelten Rat der Kardinäle – einen neuen Papst zu wählen. Im Mittelalter gab es häufig lange andauernde Sedisvakanzen, seitdem ist das präzise Regelwerk der Römisch-Katholischen Kirche jedoch mehrfach angepasst und erneuert worden.

Anlässlich der Sedisvakanz im Jahr 2013 gibt der Vatikanstaat eine eigene 5-Euro-Gedenkmünze aus feinstem Sterlingsilber aus – und das sollten Sie nicht verpassen. In der höchsten Prägequalität „Polierte Platte“ ausgegeben, überzeugt jener Euro-Schatz mit seinem detailreichen Motiv des Wappens der Sedisvakanz. Dieses zeigt im oberen Teil die gekreuzten Petrusschlüssel und darüber einen gestreiften Baldachin. Der untere Bereich zeigt das Wappen des aktuell im Amt befindlichen Kardinalkämmerers. Mit einer Kleinstauflage von lediglich 10.000 Exemplaren ist die edle Münz-Rarität aus dem Kirchenstaat jedoch streng limitiert. Greifen Sie darum gleich zu und sichern Sie sich die 5-Euro-Gedenkmünze des Vatikans zur Sedisvakanz 2013! Unbedingt zu empfehlen!

Technische Daten
Nominal: 5 Euro
Land: Vatikan
Material: Silber
Feingehalt: .925 Silber
Erhaltung: Polierte Platte (PP)
Gewicht brutto: 18,000 g
Gewicht Netto: 16,650 g
Gesamtauflage: 10.000
Prägezeitraum: 2013
Jahrgang: 2013
Durchmesser: 32,00 mm
Größe: 32,00 mm