Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

5 DM BRD Frankfurt Nationalversammlung

5 DM BRD Frankfurt Nationalversammlung

  • Begehrte Gedenkmünze aus Silber!
  • Historisches Original, über 40 Jahre alt!
  • Beliebtes Sammelgebiet, in sich geschlossen!
12,50 EUR

Differenzbesteuert nach §25a UstG. zzgl. Versand

Variante:

5 DM Gedenkmünze: Frankfurter Nationalversammlung
Zum 125. Jubiläum der Frankfurter Nationalversammlung gab die BRD 1973 diese 5-DM-Gedenkmünze aus Silber aus. Sie zeigt den Innenraum der Frankfurter Paulskirche, wo vom 18. Mai 1848 bis zum 31. Mai 1849 das erste frei gewählte deutsche Parlament tagte. Hier wurde die sogenannte Paulskirchenverfassung verabschiedet, mit der die parlamentarische Demokratie in Deutschland eine rechtlich verbindliche Basis erhalten sollte. Sie sah unter anderem einen Grundrechtekatalog und eine konstitutionelle Monarchie mit einem Erbkaiser vor. Letztendlich scheiterte sie an der Weigerung des preußischen Königs, die Kaiserwürde anzunehmen. Doch ihre Bedeutung reicht bis heute, denn sie diente als Grundlage für das Grundgesetz der BRD.

Bei dieser Ausgabe wurden erstmals die Gedenkmünzen direkt an der Prägemaschine in Rollen verpackt und sicher in Kartons an die Banken ausgeliefert, statt sie in Säcken zu transportieren. Dadurch konnten Transportschäden erheblich vermindert werden. Diese Silbermünze sollte in keiner Deutschland-Sammlung fehlen!
Technische Daten
Nominal: 5 DM
Land: Bundesrepublik Deutschland
Material: Silber
Feingehalt: .625 Silber
Erhaltung: Stempelglanz (st)
Gewicht brutto: 11,200 g
Gewicht Netto: 7,000 g
Prägezeitraum: 1973
Jahrgang: 1973
Prägestätte: G
Durchmesser: 29,00 mm
Größe: 29,00 mm
Avers: Innenraum der Paulskirche in Frankfurt.
Revers: Adler, darunte Wertziffer, Umschrift BRD.
Rand: EINIGKEIT RECHT FREIHEIT, (dazwischen Ranken)
Loading...
Loading...
Sammler kauften auch:
Loading...