Kundenservice Telefon Icon
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

3 Mark Anhalt Silberhochzeit Friedrich II. mit Marie 1914

  • Nur wenige Exemplare erhalten!
  • Nur 1 Jahr geprägt!
  • Vorzügliche Erhaltung!

Variante:

155,00 € Sie sparen 16,00 €
13900 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Ihnen fehlen noch 90,00 € um deutschlandweit versandkostenfrei zu bestellen.
Kauf auf Rechnung
Kauf auf Rechnung
Käuferschutz inklusive
Käuferschutz inklusive
30 Tage Rückgabe-Garantie
30 Tage Rückgabe-Garantie
Kostenlose Rücksendung
Kostenlose Rücksendung
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden
Material: Silber
Feingehalt: .900 Silber
Erhaltung: vorzüglich (vz)
Gewicht: 16,670 g
Gewicht netto: 15,000 g
Jahrgang: 1914
Durchmesser: 33,00 mm
Land: Anhalt, Herzogtum
Nominal: 3
Währungseinheit: Mark
Avers: Friedrich II. u. Marie Herzog
Revers: Gekrönter Reichsadler, Umschrift DEUTSCHES REICH
Rand: GOTT MIT UNS, dazwischen Verzierungen
Katalognummer: Jaeger 24

Letzter 3er des Herzogtums Anhalt

Diese Münze wurde anlässlich der Silberhochzeit des Herzogs Friedrich II. von Anhalt mit seiner Gemahlin Marie ausgegeben. Es ist der letzte 3er des Herzogtums: 1918 verstarb Friedrich II.; sein Bruder Eduard, der ihm auf dem Thron nachfolgte, überlebte ihn nur wenige Monate. Und auch die Tage der Monarchie waren gezählt. Am 12. November 1918 dankte der anhaltinische Regent Prinz Aribert im Namen des minderjährigen letzten Herzogs Joachim Ernst ab. Die Münze zeigt das Doppelporträt des Herzogs und seiner Frau Marie. Aus der ohnehin nicht sehr großen Auflage existieren nur noch wenige Exemplare in vorzüglicher Erhaltung – jetzt zugreifen!
Kauf auf Rechnung
Kauf auf Rechnung
Käuferschutz inklusive
Käuferschutz inklusive
30 Tage Rückgabe-Garantie
30 Tage Rückgabe-Garantie
Kostenlose Rücksendung
Kostenlose Rücksendung
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden