Kundenservice Telefon Icon
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

3 Kreuzer Straßburg Bischof Karl von Lothringen 1601-1607

  • Deutsches Traditionsnominal!
  • Elsass-lothringische Prägung!
Zurzeit nicht lieferbar
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.
Mit dem Absenden des Formulars stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu.
Ihnen fehlen noch 90,00 € um deutschlandweit versandkostenfrei zu bestellen.
Kauf auf Rechnung
Kauf auf Rechnung
Käuferschutz inklusive
Käuferschutz inklusive
30 Tage Rückgabe-Garantie
30 Tage Rückgabe-Garantie
Kostenlose Rücksendung
Kostenlose Rücksendung
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden
Material: Silber
Erhaltung: sehr schön (ss)
Gewicht: 1,700 g
geprägt von Jahr: 1601
geprägt bis Jahr: 1607
Jahrgang: 1601-1607
Durchmesser: 21,00 mm
Land: Straßburg
Nominal: 3
Währungseinheit: Kreuzer

Bischof Karl von Lothringen

Karl von Lothringen wurde im Jahr 1592 zum Bischof von Straßburg gewählt. Gleichzeitig wurde jedoch auch der 15-jährige Johann Georg von Brandenburg vom protestantischen Domkapitel zum Bischof berufen. So kam es zum Straßburger Kapitelstreit zwischen den beiden Parteien, der auch in bewaffneten Auseinandersetzungen endete. 1593 fand man einen Kompromiss und spaltete das Bistum in zwei Teile. Diese politische Spaltung wurde letztendlich im Jahr 1599 vom Kaiser beendet, der ein Votum für Bischof Karl einlegte. Dieser traditionelle Kreuzer mit elsass-lothringischer Prägung zeugt von dieser historischen Auseinandersetzung. Am besten also gleich zugreifen!
Kauf auf Rechnung
Kauf auf Rechnung
Käuferschutz inklusive
Käuferschutz inklusive
30 Tage Rückgabe-Garantie
30 Tage Rückgabe-Garantie
Kostenlose Rücksendung
Kostenlose Rücksendung
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden