Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

20 Kreuzer Österreich Kaiser Franz I.

20 Kreuzer Österreich Kaiser Franz I.

  • Reguläre Silberwährung!
Zur Zeit nicht lieferbar
Österreichs Kaiser Franz I.
Die enormen Kosten der Napoleonischen Kriege wurden im Kaiserreich Österreich mit Papiergeld finanziert, das damals noch „Banco-Zettel“ hieß. Da diese immer mehr an Wert verloren, rechnete man in zweierlei Währungen: in Silbergulden und in Papiergulden. Da niemand seine „harten“ Silbermünzen beim Wechseln von Banco-Zetteln hergeben wollte, wurde eigenes Wechselgeld („Teilungsmünzen“) der Papierwährung in Kupfer geprägt. Diese 20-Kreuzer-Münze aus massivem Silber galt zu jener Zeit als reguläre Silberwährung. Ein geprägter Zeuge vergangener Zeiten, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten! Sichern Sie sich die 20-Kreuzer-Münze Österreichs unter Kaiser Franz I.!
Technische Daten
Nominal: 20 Kreuzer
Land: Österreich
Material: Silber
Erhaltung: sehr schön (ss)
Gewicht brutto: 6,600 g
Prägezeitraum: 1806 - 1835
Jahrgang: 1806-1835
Loading...
Loading...
Sammler kauften auch:
Loading...