Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

20 Euro Österreich Gerechtigkeit und Härte 2017

  • Feines Sterlingsilber!
  • Auflage: nur 30.000 Stück!
  • Höchste Prägequalität: PP!
Zurzeit nicht lieferbar
Bestellen Sie für weitere 90,00 EUR und Sie erhalten Ihren Einkauf deutschlandweit versandkostenfrei!
Technische Daten
Nominal: 20
Währungseinheit: Euro
Land: Österreich
Material: Silber
Feingehalt: .925 Silber
Erhaltung: Polierte Platte (PP)
Gewicht brutto: 22,420 g
Gewicht netto: 20,740 g
geprägt von Jahr: 2017
Gesamtauflage: 30.000
Jahrgang: 2017
Durchmesser: 34,00 mm
Größe: 34,00 mm
Sie war Ehefrau, Mutter und Alleinherrscherin von Österreich und ging damit in die Geschichte... mehr

Maria Theresia - Herrscherin mit Leib und Seele

Sie war Ehefrau, Mutter und Alleinherrscherin von Österreich und ging damit in die Geschichte ein: Maria Theresia gehört ohne Zweifel zu den bemerkenswertesten Monarchen aller Zeiten! Während sie in der Rolle der liebenden Gattin und Mutter von 16 Kindern völlig aufging, liebte sie es jedoch mehr als alles andere zu herrschen. Als sie nach der Krönung ihres Mannes, des römisch-deutschen Kaisers Franz I. Stephan, feststellen musste, dass dieser den Aufgaben eines Monarchen nicht gewachsen war, schob Maria Theresia ihren Mann behutsam zur Seite, mehr Härte gegen sich selbst als gegen Ihren Gatten zeigend, und nahm die habsburgischen Regierungsgeschäfte fortan in ihre Hand. Diese Macht wollte Maria Theresia letztlich auch mit niemandem mehr teilen, selbst als ihr Gatte im Jahr 1765 verstarb und ihr ältester Sohn die Herrschaft übernehmen sollte.

Auf dieser edlen 20-Euro-Gedenkmünze aus feinem Sterlingsilber sind Maria Theresia und Franz I. einträchtig nebeneinander zu sehen – ein Bild, wie es die Wirklichkeit nicht besser hätte widergeben können! Während das Monarchenpaar in der höchsten Prägequalität „Polierte Platte“ auf der Vorderseite erstrahlt, begeistert die Rückseite mit verschiedenen Elementen historischer Medaillen. Vor allem die berühmte Göttin Justitia begeistert dabei mit ihrer detailreichen Darstellung. Die plastische Wirkung jener Motive entsteht durch das hohe Relief, welches sich an die Prägekunst zu Zeiten der Kaiserin anlehnt. Mit einer Auflage von lediglich 30.000 Exemplaren ist die neue Ausgabe der Serie „Maria Theresia – Schätze der Geschichte“ jedoch streng limitiert. Greifen Sie darum gleich zu und lassen Sie Maria Theresia noch heute in Ihre Münzsammlung kommen!