Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

2/3 Taler Sachsen Kurfürst Friedrich August I. 1705-1707

  • Legendärer Fürst!
  • Überdurchschnittliche Erhaltung!
Zurzeit nicht lieferbar
Bestellen Sie für weitere 90,00 EUR und Sie erhalten Ihren Einkauf versandkostenfrei!

Der berühmte Coselgulden

Die Wappenschilde von Polen-Litauen und Sachsen überschneiden sich so, dass die Begrenzungslinien ein Spitzoval bilden. Man sagt, der Regent habe damit offenbart, was seine Geliebte, Gräfin Anna Constanze von Cosel, unter ihrem Rock verberge. Nun haben Sie die Chance, sich einen der unter Münzfreunden berühmten Coselgulden in Ihr Zuhause zu holen – und das sollten Sie nicht verpassen! Jener unglaublich wertvolle Münzschatz aus dem frühen 18. Jahrhundert ist in überdurchschnittlicher Erhaltung verfügbar und zeigt den legendären Fürsten Friedrich August I. Am besten also gleich zugreifen und einen der berühmten Coselgulden Ihr Eigen nennen!
Technische Daten
Nominal: 2/3 Taler
Land: Sachsen
Material: Silber
Erhaltung: vorzüglich (vz)
Gewicht brutto: 13,600 g
Prägezeitraum: 1705 - 1707
Jahrgang: 1705-1707
Durchmesser: 35,00 mm
Größe: 35,00 mm