Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

2 Euro Malta Mnajdra 2018 vollvergoldet

  • Auflage: nur 10.000 Stück!
  • Mit 24-karätigem Feingold veredelt!
  • Original 2-Euro-Gedenkmünze!
Zurzeit nicht lieferbar
Bestellen Sie für weitere 90,00 EUR und Sie erhalten Ihren Einkauf versandkostenfrei!

Maltas prähistorische Stätten - Mnajdra

Die erfolgreiche Münzserie „Prähistorische Stätten Maltas“ präsentiert Sammlern die historischen Tempelkomplexe auf der kleinen Mittelmeerinsel Malta als edle 2-Euro-Gedenkmünzen in prägefrischer Sammlerqualität. Im Jahr 2018 ehrte die Serie die prähistorische Stätte „Mnajdra“ – und jener Sammlerschatz erscheint nun als vollvergoldete 2-Euro-Sonderausgabe!

Die prähistorischen Stätten von Mnajdra bestehen aus drei Tempeln, die um einen ovalen Vorplatz gruppiert sind. Rund 500 Meter von der Stätte „Hagar Qim“ an der Südküste Maltas gelegen, ist Mnajdra für seine astronomische Ausrichtung bekannt: der Süd-Tempel wurde Forschungen zufolge errichtet, um die Tagundnachtgleiche sowie die Sommersonnenwende zu markieren. Doch aufgepasst: Mit einer Auflage von nur 10.000 Exemplaren ist jene vollvergoldete Münz-Rarität streng limitiert. Greifen Sie darum gleich zu und vereinen Sie heute noch Maltas prähistorische Stätten in Ihrer Münzsammlung!

Technische Daten
Nominal: 2 Euro
Land: Malta
Material: Kupfer/Nickel/Messing/Gold
Erhaltung: prägefrisch (pfr.)
Gewicht brutto: 8,500 g
Gesamtauflage: 10.000
Prägezeitraum: 2018
Jahrgang: 2018
Durchmesser: 25,75 mm
Größe: 25,75 mm
Dicke: 2,300 mm