Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

17 x 20 Mark Jahrgangskollektion Wilhelm I.

17 x 20 Mark Jahrgangskollektion Wilhelm I. 1871-1888 Deutsches Kaiserreich, Preußen

17 x 20 Mark Jahrgangskollektion Wilhelm I.

  • Bis zu 143 Jahre alte Goldmünzen!
  • Massives .900 Gold!
  • Münzen des ersten deutschen Kaisers!
Zur Zeit nicht lieferbar
Jahrgangskollektion Wilhelm I.
Eigentlich wollten wir diese Kollektion anlässlich des 125. Todestag von Kaiser Wilhelm I. im Jahr 2013 anbieten. Da diese Münzen jedoch schwer beschaffbar sind konnten wir jetzt erst 5 Kollektionen zusammentragen.
Man geht davon aus, dass heute höchstens noch 10% der ursprünglichen Auflage erhalten sind. Dabei war die ohnehin nicht sehr hoch. Und von den wenigen Goldmünzen, die noch existieren weisen viele starke Gebrauchsspuren auf.

Gründe für die heute niedrige Auflage war die Schmuck-Industrie im Kaiserreich. 66 Millionen Mark ihres jährlichen Goldbedarfs deckte sie nur aus 20-Mark-Stücken. Dann die Importwaren. 28 Tonnen deutsche Goldmünzen gingen hierfür allein 1909 ins Ausland – in nur sechs Monaten! Und die meisten dieser Münzen wurden eingeschmolzen und zur Prägung der landeseigenen Währung verwendet.

Da 1880 keine Exemplare geprägt wurden, umfasst die Kollektion 17 bis zu 143 Jahre alte Goldmünzen in exzellenter Erhaltung. Dank ihres vom Goldkurs unabhängig hohen Sammlerwertes sind die Goldmünzen des Kaiserreichs eine krisensichere Wertanlage, die gerne von Generation zu Generation weitergegeben wird.
Technische Daten
Nominal: 17 x 20 Mark
Land: Deutsches Kaiserreich, Preußen
Material: Gold
Feingehalt: .900 Gold
Gewicht brutto: 127,440 g
Gewicht Netto: 114,696 g
Prägezeitraum: 1871 - 1888
Jahrgang: 1871-1888
Durchmesser: 22,50 mm
Größe: 22,50 mm
Loading...
Loading...
Sammler kauften auch:
Loading...