Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

10 Mark Gedenkstätte Buchenwald

10 Mark Gedenkstätte Buchenwald

  • Gesuchte Rarität!
  • Original 10-Mark-Gedenkmünze!
3,90 EUR

Differenzbesteuert nach §25a UstG. zzgl. Versand

Variante:

Die 10 Mark-Gedenkmünzen der DDR
Die Deutsche Demokratische Republik (DDR) wurde am 7. Oktober 1949 gegründet; mit dem Beitritt zur Bundesrepublik Deutschland am 3. Oktober 1990 endete die kurze Existenz des „Staates der Arbeiter und Bauern“. Während ihres Bestehens gab die DDR insgesamt 123 offizielle Gedenkmünzen aus: Die 5-, 10- und 20-Mark-Münzen zählen heute zu den gesuchten Raritäten. Sie sind bei Sammlern begehrt. Ohne diese historisch einmaligen Ausgaben ist keine Deutschland-Sammlung komplett. Diese Münze ist der Mahn- und Gedenkstätte im ehemaligen NS-Konzentrationslager Buchenwald bei Weimar gewidmet. Das Motiv zeigt die von Fritz Cremer gestaltete Figurengruppe aus Bronze – eine der bekanntesten Plastiken der DDR. Im April 1945 überwältigten die Häftlinge in Buchenwald die verbliebenen Wachmannschaften und übergaben das befreite Lager den anrückenden US-Streitkräften.
Technische Daten
Nominal: 10 Mark
Land: Deutsche Demokratische Republik
Material: Nickel
Erhaltung: vorzüglich (vz)
Gewicht brutto: 12,000 g
Prägezeitraum: 1972
Jahrgang: 1972
Prägestätte: A
Durchmesser: 31,00 mm
Größe: 31,00 mm
Avers: Figurengruppe vom Mahnmal Buchenwald bei Weimar.
Revers: Staatswappen, darunter Wertziffer, Umschrift DDR.
Rand: * 10 MARK * 10 MARK * 10 MARK * 10 MARK
Loading...
Loading...
Sammler kauften auch:
Loading...