Kundenservice
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

10 Mark Baden Großherzog Friedrich I. 1872-1873

  • Die beliebten Goldmünzen Friedrichs I.!
  • Gesuchte Sammlerstücke!
49139 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Ihnen fehlen noch 90,00 € um deutschlandweit versandkostenfrei zu bestellen.
Kauf auf Rechnung
Kauf auf Rechnung
Käuferschutz inklusive
Käuferschutz inklusive
30 Tage Rückgabe-Garantie
30 Tage Rückgabe-Garantie
Kostenlose Rücksendung
Kostenlose Rücksendung
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden
Material: Gold
Feingehalt: .900 Gold
Erhaltung: sehr schön (ss)
Gewicht: 3,980 g
Gewicht netto: 3,584 g
geprägt von Jahr: 1872
geprägt bis Jahr: 1873
Jahrgang: 1872-1873
Durchmesser: 19,50 mm
Land: Baden, Großherzogtum
Nominal: 10
Währungseinheit: Mark
Avers: Friedr. Grossherzog v. Baden mit Vollbart, unt.Mzz
Revers: Gekrönter Reichsadler, Umschrift DEUTSCHES REICH
Rand: Ranken und Sterne
Katalognummer: Jaeger 183
Sammelgebiet: Dt. Kaiserreich

Goldmünzen im Deutschen Kaiserreich

Mit der Reichsgründung 1871 gab es endlich eine gemeinsame Währung im Deutschen Reich: die Mark! Deshalb ließ auch Friedrich I. von Baden ein „M“ für Mark auf seine Goldmünzen prägen. Doch die Bevölkerung tat sich schwer mit der neuen Währung. Also wurde die „Mark“ ab 1874 ausgeschrieben. So sollte sie sich endgültig in den Köpfen der Menschen festsetzen. Und das tat sie auch!
Kauf auf Rechnung
Kauf auf Rechnung
Käuferschutz inklusive
Käuferschutz inklusive
30 Tage Rückgabe-Garantie
30 Tage Rückgabe-Garantie
Kostenlose Rücksendung
Kostenlose Rücksendung
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden