Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

10 DM Hildegard von Bingen

10 DM Hildegard von Bingen

  • Offizielle 10 DM Gedenkmünze!
  • Seit 1998 wieder aus feinem Sterlingsilber!
  • Extrem wertbeständig!
27,50 EUR

Differenzbesteuert nach §25a UstG. zzgl. Versand

Variante:

Die 10 DM Gedenkmünzen der BRD
Die Benediktiner-Nonne Hildegard von Bingen (1098 – 1179) ist eine der wichtigsten Persönlichkeiten der katholischen Kirche, die Deutschland je hervorgebracht hat. Ihre Ausstrahlung beeindruckte ihre Zeitgenossen tief, so dass sie schon zu Lebzeiten wie eine Heilige verehrt wurde. Neben ihren einflussreichen theologischen Schriften machte sie sich auch einen Namen als bedeutende Naturheilkundlerin und Lyrikerin. Obwohl schon direkt nach ihrem Tod ein Heiligsprechungsverfahren begann, wurde sie erst 1584 in das Verzeichnis der Heiligen eingetragen. Papst Benedikt XVI. erhob sie 2012 in den Rang einer Kirchenlehrerin.

Die 10-DM-Gedenkmünze zu ihrem 900. Geburtstag zeigt die hl. Hildegard von Bingen beim Verfassen ihres Hauptwerkes „Scivias“ (Wisse die Wege), in dem sie die Glaubenslehre in 26 Visionen darstellt. Ab 1998 wurden die deutschen 10-DM-Gedenkmünzen wieder aus feinem Sterlingsilber geprägt, was ihre hohe Wertbeständigkeit erklärt. Dieses kostbare Sammlerstück sollte in keiner Deutschland-Sammlung fehlen!
Technische Daten
Nominal: 10 DM
Land: Bundesrepublik Deutschland
Material: Silber
Feingehalt: .925 Silber
Erhaltung: Stempelglanz (st)
Gewicht brutto: 15,500 g
Gewicht Netto: 14,337 g
Prägezeitraum: 1998
Jahrgang: 1998
Durchmesser: 32,50 mm
Größe: 32,50 mm
Avers: Hildegard von Bingen mit göttlicher Inspiration beim Schreiben ihres Hauptwerks "Scivias" (Wisse die Wege)
Revers: Adler, darunter Wertziffer, Umschrift BRD
Rand: WISSE DIE WEGE DES HERRN
Loading...
Loading...
Sammler kauften auch:
Loading...