Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Bild wird geladen...
10 DM BRD Verschlungene Arme 1972
10 DM BRD Verschlungene Arme 1972
   

10 DM BRD Verschlungene Arme 1972

  • Eine der ersten 10-DM-Gedenkmünzen!
  • 24-karätige Gold-Veredelung!
  • Original-Münze aus massivem Silber!
Zurzeit nicht lieferbar

Zum Gedenken an die Olympischen Spiele 1972

Die deutschen Gedenkmünzen zu den Olympischen Sommerspielen 1972 in München läuteten eine neue Ära in der deutschen Münzgeschichte ein: Sie sind nicht nur die ersten Silberzehner Deutschlands, sondern auch die ersten deutschen Münzen, die als komplette Prägestättensätze angeboten wurden. Die Olympia-Münzen waren ein Riesenerfolg – ein wesentlicher Teil der Gesamtkosten für die Olympischen Spiele wurde allein durch diese Münzen getragen!

Das Münzbild der dritten Ausgabe der Olympia-Münzreihe zeigt in einander verschlungene Arme – ein Zeichen des Zusammenhalts während den Olympischen Spielen! Nun wurde jener Silberschatz erstmals mit 24-karätigem Feingold veredelt und bildet somit eine strahlend schöne Münzausgabe, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten! Greifen Sie darum gleich zu und sichern Sie sich diese eindrucksvolle Ergänzung zur deutschen Olympia-Münzreihe aus dem Jahr 1972! Ein Muss für echte Sportfans!

Technische Daten
Nominal: 10 DM
Land: Bundesrepublik Deutschland
Material: Silbermünzen/vollvergoldet
Erhaltung: vorzüglich (vz)
Gewicht brutto: 15,500 g
Gewicht Netto: 9,687 g
Prägezeitraum: 1970
Jahrgang: 1970
Durchmesser: 32,50 mm
Größe: 32,50 mm