Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

10 DM Münze BRD 750 Jahre Katharinenkloster und 50 Jahre Meeresmuseum 2001

Bild wird geladen...
10 DM BRD  800 Jahre Stralsund  2001 Unsere Wahl vorzüglich
10 DM BRD  800 Jahre Stralsund  2001 Unsere Wahl vorzüglich
10 DM BRD  800 Jahre Stralsund  2001 Unsere Wahl Stempelglanz
10 DM BRD  800 Jahre Stralsund  2001 Unsere Wahl Stempelglanz
  • Vorletzte 10-DM-Gedenkmünze!
  • Aus feinem Sterlingsilber!
  • Wertbeständig!
statt 29,50 EUR 33,9 % gespart
ab 19,50 EUR

Differenzbesteuert nach §25a UstG. zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Tage

Variante:

Die 10 DM Gedenkmünzen der BRD

Die vorletzte 10-DM-Gedenkmünze der BRD vor der Einführung des Euro ist gleich zwei Jubiläen gewidmet: dem 750. Jahrestag der Gründung des Katharinenklosters in Stralsund und dem 50-jährigen Jubiläum des Deutschen Meeresmuseums, das sich in den Räumen des Klosters befindet.

Im 13. Jahrhundert erbaut, gingen die Gebäude des Klosters während der Reformation in den Besitz der Stadt über und wurden seitdem für verschiedene Zwecke genutzt. Heute ist das Deutsche Meeresmuseum im Kloster angesiedelt. Es bietet seit 1951 Ausstellungen zur Pflanzen- und Tierwelt des Meeres sowie zur Fischerei. Die 10-DM-Gedenkmünze zeigt die Darstellungen des Katharinenklosters und des Skeletts eines Finnwals, das sich im Meeresmuseum befindet. Die Ausgabe ist ein Muss für alle Deutschland-Sammler!
Technische Daten
Nominal: 10 DM
Land: Bundesrepublik Deutschland
Material: Silber
Feingehalt: .925 Silber
Erhaltung: Stempelglanz (st)
Gewicht brutto: 15,500 g
Gewicht Netto: 14,337 g
Prägezeitraum: 2001
Jahrgang: 2001
Durchmesser: 32,50 mm
Größe: 32,50 mm
Avers: Nordansicht des Katarinenklosters, darunter das Skelett eines Finnwals, der 1825 an der Westküste der Insel Rügen gestrandet war und sich im Meereskundemuseum befindet
Revers: Adler schräg über Wertzeichen, daneben BRD
Rand: OHNE WASSER KEIN LEBEN
Loading...
Loading...
Sammler kauften auch:
Loading...